Home | Impressum | Sitemap | KIT
Heinrich-Hertz-Gesellschaft

Engesserstr. 3 (KIT - Süd)
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608 511-88
Fax: +49 721 608 511-89
E-mail: hhgUoc8∂gdh kit edu

Programm 2015 / II. Halbjahr

27. Juli bis 04. September 2015

Sommerpause des Gastdozentenhauses „Heinrich Hertz"

 

16. September 2015

Dr. Ute Fahrbach-Dreher, Kunsthistorikerin, Regierungspräsidium Karlsruhe, Denkmalpflege

„Gesetz und Beratung, Denkmalpflege am Beispiel aktueller Fälle in Karlsruhe"

 

28. Oktober 2015

Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

„Ein Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Energiewende aus Sicht eines Energieversorgers"

 

25. November 2015

Prof. Dr. med. Sell, Sportorthopädie und Belastungsanalyse am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Chefarzt der Klinik für Endoprothetik und Gelenkchirurgie,

Sana Gelenk- und Rheumazentrum Baden-Württemberg, Bad Wildbad

„Aktiv bei Arthrose – Training statt Op."

 

09. Dezember 2015 Beginn: 19.00 Uhr

Staatliche Hochschule für Musik

Institut für Musiktheater, Karlsruhe

Opernmusikabend

mit Stipendienvergabe der Heinrich-Hertz-Gesellschaft

Schloß Gottesaue, Marstall-Gebäude

Anschließend: Imbiss

__________________

2. Halbjahr [pdf]

Programm 2015 / I. Halbjahr

Mittwoch, 21. Januar 2015
Prof. Dr. Caroline Kramer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Geographie und Geoökologie (IfGG),
"Deutschland unterwegs - Zeit für Mobilität"

 

 

Mittwoch, 18. Februar 2015        Politischer Aschermittwoch
Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Köln/Berlin
„Extremismus, Terrorismus, Spionage – aktuelle Tendenzen"

 

 

Mittwoch, 18. März 2015
Prof. Dr. Klaus Tolksdorf, Präsident des Bundesgerichtshofes a.D., Karlsruhe
"Unternehmen auf der Anklagebank - bald auch in Deutschland?"

 

Mittwoch, 15. April 2015  18.00-19.00 Uhr Mitgliederversammlung

20.00 Uhr Vortrag
Friederike Spiecker, Diplom-Volkswirtin, Schwäbisch Gmünd
"An der Eurokrise scheiden sich die Geister - das Weltbild der Mainstream-Ökonomik bedroht Europa"?

 

 

 

Mittwoch, 13. Mai 2015
Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelische Landeskirche in Baden
"Vom Sinn und Nutzen der evangelischen Freiheit"

 

Mittwoch, 03. Juni 2015
Dr. Thomas Nolte, Schmerz- und Palliativzentrum Wiesbaden
"Entwicklung der Hospiz-Palliativ-Versorgung in Deutschland - was bedeutet das für mich?"

 

 

 

Mittwoch, 01. Juli 2015

Prof. Dr.-Ing. Peter Vortisch, KIT, Leiter des Instituts für Verkehrswesen

"Wie kommt Verkehr in den Computer? - Simulation als Werkzeug der Verkehrsplanung"

__________________

1. Halbjahr [pdf]